Itzehoe

„Neue Störschleife“

Man kann sie immer noch sehen: auf Luftaufnahmen lässt sich der Verlauf der ehemaligen
Störschleife deutlich erkennen.

Bis sie in den 1970er Jahren zugeschüttet wurde, umfloss die Stör die Neustadt und war ein
prägendes Element der Stadt. Mit dem Projekt „Neue Störschleife“ soll das Wasser nun in
die Innenstadt zurückkehren. Von der Langen Brücke (Breite Straße) in einem Bogen um
das Theater hin zum Landgerichtspark soll das Herzstück des ehemaligen Störverlaufs
nachgebildet werden.

Mit der „Neuen Störschleife“ soll ein Alleinstellungsmerkmal für Itzehoe entstehen, das
gleichzeitig der Innenstadt neue Impulse und Entwicklungsperspektiven gibt. Die „Neue
Störschleife“ soll barrierefrei sein und ein Ort, an dem sich alle willkommen fühlen –
unabhängig von finanziellen Möglichkeiten, Herkunft, sozialem Status oder Alter.
Auch die Umgebung der „Neuen Störschleife“ soll neugestaltet werden. Mit Grün- und
Wasserflächen entsteht ein Ort, der nicht nur einen Beitrag zur klimafreundlichen und
nachhaltigen Stadtgestaltung leistet, sondern der zu einem Anziehungspunkt für Alle wird.
Ob das Projekt umgesetzt wird – darüber entscheiden Sie als Itzehoer*in beim
Bürgerentscheid am 26. September. Bereits im Vorfeld des Bürgerentscheids gibt es sicher
viele Fragen und Hinweise, vielleicht aber auch schon Ideen und Wünsche, wie die „Neue
Störschleife“ zukünftig aussehen könnte. Diese können Sie auf der Karte direkt anheften.
Außerdem können Sie die Ideen und Hinweise Anderer kommentieren und Ihre Zustimmung
oder Ablehnung äußern.

Ihr Beitrag


Hier haben Sie die Möglichkeit, sich an der Entwicklung der „Neuen Störschleife“ zu beteiligen. Ihre Beiträge sind nach dem Absenden für alle sichtbar. Sie liefern einen Beitrag dazu, welche Stärken und Potenziale sowie Mängel und Herausforderungen Sie in den verschiedenen Themenbereichen sehen. Jede Meinung zählt!

Wir empfehlen die Nutzung der Webseite über einen größeren Bildschirm/Laptop oder PC.

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen


Hier haben wir häufig gestellte Fragen beantwortet. Falls Sie weitere Frage haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

 

Kontaktformular

AnsprechpartnerInnen


Stadt Itzehoe

Stadt Itzehoe – Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Beteiligungskoordination

Jana Möller
Telefon: 04821 603 – 409
Email: buergerbeteiligung@itzehoe.de

www.itzehoe.de

BIG Städtebau GmbH – ein Unternehmen der DSK-BIG

Andreas Dördelmann
Telefon:0431 5468-164
E-Mail: andreas.doerdelmann@dsk-big.de

www.dsk-big.de